Negroamaro – Duca Carlo Guarini Piutri

Piutri Blog

Da der Vigne Vecchie Primitivo von Duca Carlo sich aktuell großer Beliebtheit bei Euch erfreut, kommt gleich der nächste Wein vom 1000-jährigen Weingut aus dem sonnigen Apulien hinterher. Der Piutri ist dem Vigne Vecchie ähnlich in seiner Intensität und Klarheit. Zugleich ist er aber komplett anders. Mit seinen Aromen von Gewürzen und Kräutern ist der Piutri das Yin zu dem Yang des von Dörrobst- und Orangennoten dominierten Vigne Vecchie. Das liegt nicht etwa an dem Einfluss des Kellermeisters, denn beide Weine werden ähnlich behandelt, sondern die Rebsorte ist es, die ihren Charakter voll entfaltet.
Der Duca Carlo Piutri ist ein reinsortiger Negroamaro. Negroamaro ist eine der spannendsten Rebsorten Süditaliens, weil sie etwas später reift und sich in den richtigen Händen eine Frische bewahrt, die auch die apulische Sonne nicht ausbügeln kann. Der Weinberg, von dem diese Trauben stammen, ist nur ein paar Hundert Meter von der Adria entfernt, und so der kühlen Meeresbrise direkt ausgesetzt. Immer wieder haut mich aber die Geschichte dieses lang bestehenden Weinguts um. Dieser Weinberg wird bereits seit 1100 n. Chr. von den Guarinis bewirtschaftet!

2017 Duca Carlo Guarini Piutri Negroamaro
Der Wein duftet nach Brombeeren, Kirschen, Minze und schwarzem Pfeffer. Das Aroma ist ausgesprochen frisch. Am Gaumen ist der Wein intensiv und schmelzig mit einem belebenden Abgang.

89/100 Punkte Konstantin Baum

Zum Bestellen bitte auf den obenstehenden Link klicken und bei meinelese.de einloggen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>